Wie man richtig betet

Wie man richtig betet

Was bedeutet es, richtig zu beten? Mit anderen Worten, was ist die richtige Art zu beten?

Die Bibel sagt in 1. Thessalonicher 5:17-18,

“Betet ohne Unterlass. Lasst eure Bitten mit Gebeten, Bitten und Danksagungen vor Gott kundwerden. Und der Friede Gottes herrsche über eure Herzen und Gedanken”.

Das erste, was wir über das Gebet wissen müssen, ist, dass es nicht einfach darum geht, Gott um etwas zu bitten. Im Gebet geht es darum, Gottes Willen zu suchen. Wir sollten nicht beten, nur weil wir etwas wollen. Wir sollten beten, weil wir den Willen Gottes haben wollen.

Wenn wir beten, sollten wir Gott nicht bitten, etwas zu tun, was wir selbst nicht tun würden. Wir sollten nicht um Dinge beten, die gegen Gottes Gesetz verstoßen. Zum Beispiel sollten wir nicht für Abtreibung oder Homosexualität beten. Wir sollten nicht für Menschen beten, die Ehebruch oder Mord begehen. Wir sollten nicht für Krieg oder Unfrieden beten.

Wir sollten nicht für Dinge beten, die anderen schaden würden. Wir sollten nicht für Scheidung oder Lügen beten. Wir sollten nicht für materiellen Gewinn beten. Wir sollten nicht für Reichtum beten.

Wir sollten für die Kranken, die Armen, die Bedürftigen, die Waisen, die Gefangenen, die Blinden und die Notleidenden beten. Wir sollten für all diejenigen beten, die leiden.

Wenn wir für diese Dinge beten, beten wir nach dem Willen Gottes.

Wir sollten mit unserem ganzen Herzen beten. Wir sollten mit all unserer Kraft beten. Wir sollten mit der ganzen Kraft unserer Seele beten. Wir sollten mit unserem ganzen Verstand beten. Wir sollten mit allem, was wir sind, beten.

Wenn wir mit ganzem Herzen beten, beten wir mit all unserer Kraft. Wenn wir mit all unserer Macht beten, beten wir mit der ganzen Kraft Gottes. Wenn wir mit unserer ganzen Seele beten, beten wir mit der ganzen Kraft unseres Geistes. Wenn wir mit unserem ganzen Verstand beten, beten wir mit all unserer Weisheit. Wenn wir mit allem, was wir sind, beten, beten wir mit dem ganzen Leben.

Wenn wir auf diese Weise beten, dann beten wir nach dem Willen Gottes.

Das zweite, was wir über das Beten wissen müssen, ist, dass wir nicht vergeblich beten sollten. Wir sollten nicht umsonst beten. Wir sollten nicht um etwas beten, das wir nicht bekommen werden. Wir sollten nicht um etwas beten, das unmöglich ist. Wir sollten nicht für das Unmögliche beten.

Wir sollten zum Beispiel nicht dafür beten, dass jemand seinen sündigen Lebenswandel ändert. Wir sollten nicht für jemanden beten, dass er reich wird. Wir sollten nicht dafür beten, dass er berühmt wird. Wir sollten nicht für ihren Erfolg beten.

Wir sollten Gott nicht bitten, uns etwas zu geben, was wir nicht verdienen können. Wir sollten Gott nicht darum bitten, uns etwas zu geben, das wir nicht selbst beschaffen können. Wir sollten Gott nicht um etwas bitten, was er uns nicht schon gegeben hat.

Wenn wir Gott um etwas bitten, sollten wir um das beten, was Gott uns bereits versprochen hat. Wir sollten nicht um mehr beten, als wir bereits haben.

Wenn wir nach dem Willen Gottes beten, beten wir nach seinen Verheißungen.

Die dritte Sache, die wir über das richtige Beten wissen müssen, ist, dass wir nicht für Dinge beten sollten, bei denen wir uns nicht sicher sind. Wir sollten nicht für etwas beten, von dem wir nicht sicher sind, ob es richtig ist. Wir sollten nicht für unser eigenes Wohl beten.

Wenn wir zum Beispiel für unsere Kinder beten, sollten wir nicht dafür beten, dass sie erfolgreich sind. Wir sollten nicht für einen Arbeitsplatz beten. Wir sollten nicht für eine gute Ausbildung beten. Wir sollten nicht für Geld beten. Wir sollten nicht für Gesundheit beten. Wir sollten für nichts von diesen Dingen beten.

Wenn wir um diese Dinge beten, beten wir um Dinge, von denen wir nicht sicher sind, ob sie richtig sind.

Wenn wir auf diese Weise beten, beten wir nach unseren eigenen Vorstellungen.

Die vierte Sache, die wir über die richtige Art zu beten wissen müssen, ist, dass wir uns nicht auf unser eigenes Urteil verlassen sollten. Wir sollten nicht auf der Grundlage unserer eigenen Gedanken beten. Wir sollten nicht auf der Grundlage unserer eigenen Gefühle beten. Wir sollten nicht nur auf der Grundlage unserer eigenen Wünsche beten.

Wir sollten unsere Gebete nicht auf unsere eigene Meinung gründen. Wir sollten unsere Gebete nicht auf das stützen, was wir für richtig halten. Wir sollten unser Gebet nicht auf das stützen, was wir für falsch halten. Wir sollten unser Gebet nicht darauf gründen, was wir für unmöglich halten.

Wir sollten nicht versuchen, selbst herauszufinden, wie wir beten sollen. Wir sollten nicht versuchen, unsere eigenen Regeln aufzustellen. Wir sollten nicht versuchen, unser eigenes System zu erfinden. Wir sollten nicht versuchen, unseren eigenen Plan zu erfinden.

Wir sollten uns nicht auf unser eigenes Urteil verlassen. Wir müssen immer nach dem Willen Gottes beten. Wir müssen immer nach dem Wort Gottes beten. Wir müssen immer nach seinen Verheißungen beten.

Der fünfte Punkt, den wir über richtiges Beten wissen müssen, ist, dass wir Gott nicht um Dinge bitten sollten, die wir nicht verdienen. Wir sollten nicht um Reichtum beten. Wir sollten nicht um Macht beten. Wir sollten nicht um Ruhm beten. Wir sollten nicht um Liebe beten.

Wir sollten nicht egoistisch sein. Wir sollten nicht für egoistische Dinge beten. Wir sollten nicht für uns selbst beten. Wir sollten nicht um persönlichen Gewinn beten. Wir sollten nicht beten, um etwas zu bekommen, was wir nicht bereit sind zu verschenken.

Wenn wir auf diese Weise beten, beten wir gemäß dem, was Gott gesagt hat.

Die sechste Sache, die wir über unser richtiges Gebet wissen müssen, ist, dass wir immer in Demut beten sollten. Wir sollten nicht mit Stolz beten. Wir sollten nicht mit Arroganz beten.